Lehm und Kalkputz 

Lehm besteht aus Ton und Sand.Tone wiederum unterteilen sich in 4 Hauptgruppen und diese wiederum in dutzende Untergruppen. Die Tone sind entscheidend für die Festigkeit, das Rissverhalten und natürlich den Lehmeffekt.

Dieser besteht darin, Wasserdampf nicht nur im Gefüge der Kornstruktur, sondern auch im Tonkristall zu speichern und die Raumumgebung bei einer Luftfeuchte von 50% auszugleichen. Dieses Raumklima wird aufgrund der Luftfeuchte als ideal wahrgenommen und beugt gerade in den kalten und deshalb trockenen Jahreszeiten Erkältungskrankheiten und Allergien vor. Schadstoffe und Gerüche werden vom Tonkristall absorbiert.
 

Herstellerlinks: